Aktuelles 2019

Rückblick auf eine erfolgreiche musikalische Sommerspielzeit

„Rund um´d Wutz“ – Schlachtfest mit Musik. So luden die „Kerschdekipper aus Uneroiser“ 14. April zum Schlachtfest nach altem Brauch ein. Der Musikverein Eichelberg wurde für die musikalische Unterhaltung engagiert und wir begeisterten die Besucher vier Stunden lang mit toller Stimmungsmusik und Gesangsmelodien.

Eine lieb gewordene Tradition ist für uns die musikalische Umrahmung bei der Aufstellung des Maibaumes in der Dorfmitte. Wie immer saßen danach Jung und Alt beieinander um beschwingt in den Mai zu feiern .

Es folgten Einladungen der Musikvereine Malschenberg, Östringen, Reichartshausen und des Fanfarenvereins aus Mühlhausen und bei allen Auftritten durften wir ohne Zugabe die Bühne nicht verlassen. Die „Eichelberger Musikanten“ sorgen mit ihrem Repertoire für eine phantastische Stimmung.

Auch das diesjährige Dorffest war für den Musikverein Eichelberg ein voller Erfolg. An allen drei Festtagen durften wir zahlreiche Besucher rund um den historischen Ziehbrunnen willkommen heißen. Die vielen Blaskapellen die uns besuchten sorgten neben dem schönen Wetter für eine tolle Stimmung und unsere Gäste fühlten sich rundum wohl.

Ein überaus erfolgreiches Musikfest liegt hinter uns. Deshalb möchten wir uns bedanken bei

· Allen Besuchern aus Nah und Fern

· Bürgermeister Felix Geider und Ortsvorsteher Joachim Zorn für die Eröffnung und gelungenen Führungen

· Allen Helferinnen und Helfer die uns beim Auf- und Abbau, bei der Organisation und Vorbereitung, sowie bei der Durchführung vor und hinter den Kulissen, unterstützt haben. Besonders sei hier erwähnt, dass viele Aktive Musiker an allen Festtagen von morgens bis spät in die Nacht im Einsatz waren. Allen voran unser Rigo, der zum „Grillkönig“ ernannt wurde.

· Den Firmen und Spendern für die Werbeunterstützung

· Den Anwohnern für ihr Verständnis und evtl. Beeinträchtigungen

· Den Bauhofmitarbeitern für die Absperrungen

· Außerdem bei allen nicht Genannten, die zum Gelingen des Musikfestes beigetragen haben


Urlaubszeit – Ferienzeit

Nach den wohlverdienten Ferien findet die 1. Probe der Blaskapelle am 5. September zur gewohnten Zeit statt.

Die Jugend trifft sich am 12. September, ebenfalls zur gewohnten Zeit.

Einladung zur „offenen Probe“ des Musikvereins Eichelberg


Habt ihr Spaß an der Musik und wollt ein Instrument erlernen? Dann seid ihr beim Musikverein Eichelberg genau richtig!

Der Musikverein Eichelberg veranstaltet am Donnerstag, 13.06.2019 von 20:00 – 20:30 Uhr eine „offene Probe“ in der Alten Schule in Eichelberg (Probelokal des Musikvereins).

An diesem Abend könnt ihr mit euren Eltern den aktiven Musikerinnen und Musikern beim Proben über die Schultern schauen und auch gerne Fragen zu den einzelnen Instrumenten stellen.

Natürlich können auch Erwachsene bei uns ein Instrument erlernen. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Euer Musikverein Eichelberg

Musikverein Eichelberg e.V.


Jahreshauptversammlung


Am 22.03.2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins Eichelberg e.V. im Clubhaus des Sportvereins Eichelberg statt.


Nach musikalischer Eröffnung der Versammlung durch die Kapelle begrüßte der 1. Vorsitzende Christian Mildenberger alle anwesenden aktiven und passiven Mitglieder, Ortsvorsteher Joachim Zorn, den Ehrendirigenten Peter Götzen sowie die Vertreter des Gemeinde- und Ortschaftsrates und der einzelnen Ortsvereine. Unter den Klängen des „Guten Kameraden“ gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder.


Der 1. Vorsitzende bedankte sich vor allem bei den Helfern, die den Musikverein immer wieder bei Veranstaltungen unterstützen, denn ohne aktive Hilfe und Zusammenarbeit kann kein Verein, gerade in einem so kleinen Ort wie Eichelberg, bestehen. Für die diesjährigen Veranstaltungen werden diese Helfer schon wieder benötigt. Sein Dank galt auch der Vorstandschaft, vor allem Angelika Sieger, die die Hauptaufgaben gerade bei der Organisation von Veranstaltungen zu bewältigen hat. Nicht unerwähnt bleiben dürfen die aktiven Musiker, die doch das Jahr über so manchen Auftritt haben, und die auswärtigen Musiker für Ihre Anfahrtswege. Da der Musikverein derzeit ohne Dirigent ist, galt sein Dank auch dem Vizedirigenten Lothar Sieger, der derzeit einspringen muss, bis wir wieder jemanden gefunden haben, der den Dirigentenstab übernimmt. 


Über die aktiven Tätigkeiten der Kapelle berichtete Schriftführerin Annette Breitschopf. Neben den Besuchen bei befreundeten Vereinen und den Auftritten in Eichelberg bei der Maibaumaufstellung, beim Jakobi-Fest, am Volkstrauertag, beim St. Martinsumzug und beim Weihnachtsgottesdienst, hatte man auch beim Schlachtfest und Oktoberfest des Karnevalvereins „Kerschdekipper“ in Unteröwisheim und beim Radwegfest des SV Tiefenbach zur Unterhaltung aufgespielt. Höhepunkt war jedoch unser 3-tägiges Musikfest beim Ziehbrunnen. Der Musikverein selbst zeigte beim sogenannten „Polka-Open-Air“ am Samstagabend sein Können und begeisterte viele Besucher mit seiner Blasmusik. An den anderen Festtagen hatten befreundete Gastkapellen das Publikum musikalisch unterhalten. Bei nasskaltem Wetter war auch der im letzten Jahr von der Arbeitsgemeinschaft der Eichelberger Vereine veranstaltete 3. Weihnachtsmarkt für den Musikverein ein voller Erfolg. Von unseren gebastelten und gestrickten Sachen konnten viele an den Mann gebracht werden, mit Speis und Trank versorgten auch wir unsere Besucher und zur musikalischen Unterhaltung hatten die Bläserklasse, die Blockflötengruppe und die smart-tones beigetragen.


Jugendleiterin Maren Bender berichtete über die Aktivitäten und der Entwicklung der aktiven Jugendlichen des Vereins. Es war für die Jungmusiker bis Januar 2019 ein gutes Jahr. Höhepunkt war der Begegnungsnachmittag mit dem Jugendorchester aus Östringen im Juli 2018. Hier hatten auch die Blockflötengruppe und die Kinder der musikalischen Früherziehung ihren Auftritt. Leider besteht die Bläserklasse im Moment nur noch aus 5 Jugendlichen und Kinder für eine neue Blockflötengruppe haben sich trotz einer Informationsveranstaltung auch nicht gefunden. Unter der Leitung von Frau Cornelia Buchmüller findet die musikalische Früherziehung derzeit mit 10 Kindern statt. 


Kassiererin Angelika Sieger legte den Anwesenden detailliert die Finanzen des Vereines dar. Im letzten Jahr konnte wieder einmal ein Gewinn erwirtschaftet werden.

Musikervorstand Nicole Heidt ehrte die auswärtigen Musiker Peter Bauer, Josef Dörner, Ralf Fellhauer, Peter Fischer, Siegbert Kühn, Jürgen Schilling, Harry Schlenker, Heini Trautwein und Thomas Trendl für ihre Anfahrtswege. Ebenfalls wurden folgende Musiker, die nicht mehr als 5 Proben bei insgesamt 41 Proben gefehlt haben, geehrt: Angelika Sieger (0X), Volker Sieger, Harry Schlenker (je 1X), Maren Bender (2X), Josef Dörner, Petra Mildenberger, Rebecca Sieger (je 3X), Annette Breitschopf, Silvia Kamm, Sonja Mildenberger, Lothar Sieger (je 4X), Nicole Heidt (5X). Nach dem Bericht der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung der Vorstandschaft.


Im weiteren Verlauf fanden die vereinseigenen Ehrungen statt. Folgende aktive oder passive Mitglieder wurden geehrt und haben eine Ehrennadel mit Urkunde erhalten:

Für 10  Jahre aktive Mitgliedschaft: 

Ralf Fellhauer, Siegbert Kühn

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

Gabriele Mildenberger, Benjamin Weis


Ortsvorsteher Joachim Zorn überbrachte Grüße von der Ortschafts- und Stadtverwaltung und dem Ortschaftsrat. Er dankte der Kapelle und den Vorstandsmitgliedern für die weltlichen und kirchlichen Auftritte in Eichelberg. Die Kapelle präsentiert sich aber auch immer sehr gut bei auswärtigen Gästen. Überhaupt ist der Musikverein bei den verschiedenen Veranstaltungen nicht weg zu denken; Musik gehört einfach dazu. In der Arbeitsgemeinschaft der Eichelberger Vereine spielt der Musikverein ebenfalls eine wichtige Rolle, gerade wenn die Organisation des Eichelberger Dorffestes wieder ansteht. Bereits im Voraus dankte er dem Vizedirigenten Lothar Sieger für seine derzeitige Vertretungstätigkeit, bis ein neuer Dirigent/eine neue Dirigentin gefunden ist.


Nachdem keine weiteren Anträge an die Hauptversammlung gerichtet wurden, wurde von Christian Mildenberger die Versammlung offiziell beendet.

Musikverein Eichelberg e.V.


Einladung


Am Freitag, den 22. März 2019, findet im Clubhaus des Sportvereins Eichelberg in Eichelberg um 20.00 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikvereins Eichelberg e.V. statt.


Tagesordnung


    1.     Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden

    2.     Totenehrung

    3.     Bericht Schriftführer

    4.     Bericht Jugendleiter

    5.     Bericht Kassier 

    6.     Bericht Musikervorstand

    7.     Bericht Kassenprüfer

    8.     Entlastung der Vorstandschaft

    9.     Aussprache über die Berichte

    10.     Anträge an die Hauptversammlung

    11.     Ehrungen

    12.     Verschiedenes



Anträge, die einer Abstimmung bedürfen, sind bis zum 21.März 2019 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Christian Mildenberger, Obere Klosterstraße 1/6, 76684 Eichelberg einzureichen.  


Alle Mitglieder des Vereins, sowie alle Ortschafts- und Gemeinderäte und die Vereinsvorstände der Ortsvereine, sind hierzu recht herzlich eingeladen.


Die Vorstandschaft

www.musikverein-eichelberg.de